Tja ich halt!!!!

Wie sich alles ändern kann!!!!

Wie schnell sich alles ändern kann. Mit einen Klick ist ein Schalter umgelegt und die Welt um dich herum zerbricht. Ich hatte es eigentlich noch nie so erlebt, doch seit Montag weiß ich wie man sich fühlt. Wie schnell ein Mensch einem Weh Tun kann ohne das er es wollte. Alles ändert sich auf einmal und du stehst da und könntest nur Heulen.

Man versucht zu schreien, doch es kommt kein Ton raus. Man hört nur wie die eine Person sagt "Es tut mir Leid!" und dann setzt alles aus. Man kann an nix mehr denken. Es ist wie eine Leere die einem umgibt. Nie hatte ich sowas erlebt und eigentlich will ich es nie mehr erleben. Doch jetzt steht die ungewissheit im Mittelpunkt.

Ist man noch zusammen oder nicht. "Ich weiß nicht wie meine Gefühle sind!" hört man und man denkt nix. Man kann nix mehr denken. "Ich wollte dir nie weh Tun!" Doch man tut es trotzdem. Man kann nix dafür, doch man tut jemanden damit weh. Nun hoffe ich das es noch nicht vorbei ist. Man gibt die Hoffnung nicht auf, doch irgendwie denkt man auch das es nichts mehr wird. Man weiß nicht was man denken soll. Und eigentlich will man nicht darüber nachdenken, doch man macht es automatisch. Man denkt die ganze Zeit drüber nach ob man was falsch gemacht hat oder nicht. Man kann kaum noch schlafen und man isst nix mehr. Man muss sich was reinzwingen damit man überhaupt noch was im Magen hat.

Doch befriedigen tut es nicht. Man wartet auf eine Nachricht, dass man endlich reden kann. Doch  man weiß nicht wann der Anruf kommt. Und dann wenn es dazu kommt weiß man nicht was man dann denken soll.

Kurz um: Es ist Scheiße (entschuldigung für den Ausdruck) 

Gefühle sind manchmal schön, aber manchmal dann auch Mist.

Nun heißt es warten, warten, warten........

14.5.14 20:20, kommentieren

Mein Leben und Ich!!!

Mein Leben und Ich sind uns einig. Wir sind verrückt. Jeden Tag passieren uns Dinge, die einen nur verrückt machen kann. Doch wir lieben es so wie es ist.

Das Leben bringt eigentlich alles mit. Schmerz, Liebe, Lust, Verlust und andere Dinge mit sich. Mein Leben hat mich zu der Liebe gebracht, aber auch zum Schmerz und Verlust. Der Verlust von Geliebten Menschen ist nicht immer einfach, aber man übersteht sie. Der Schmerz vergeht zwar nicht  mehr, aber er wird besser. Die Liebe mindert den Schmerz etwas, doch man vergisst nie was war oder wie es ist. 

 Mein Leben und ich sind froh über unsere Freunde. Ohne sie wären wir nicht das was wir jetzt sind und würden uns wahrscheinlich in die hintersten Ecken verkriechen. Freunde kommen und gehen, aber die beste Freundin bleibt für immer. Es  hängt viel mit der Liebe auch zusammen. Liebe ist eins der Besten Mittel um das Leben zu bestehen. Ohne die Liebe  könnten wir nicht Leben. Leben ist wichtig und Ich Liebe  mein Leben.

Ja ich fassel etwas viel, aber ich Blogge seit  neusten und ich muss meinen Gedanken freien Lauf lassen. Warum sollte ich auch nicht? Ich schreibe gerne und wenn ich beim Bloggen alles raus lassen kann warum nicht?

Besser so als wenn ich platze  und meine Gedanken verschwinden.

Und alles was ich schreibe kommt gerade aus meinen Kopf. Nix vorher aufgeschrieben, sondern frei aus der Hand und frei aus dem Kopf.

Mehr kann ich im moment nicht loslassen. Doch der nächste Blog folgt bestimmt bald  

Lasst euch überraschen!!!!

Eure Kiara

1 Kommentar 11.5.14 14:43, kommentieren